» Das war Sie nun also schon wieder...
» Star Trek: Discovery
» David Hasselhoff kommt zur FedCon 26 in Bonn
» Lena Headey alias Cersei Lannister kommt auf die Comic Con Germany 2017 in Stuttgart
» ComicCon 2017
 
 


erweiterte Suche
 
 
Menü
News
Gallerien/Agentur
Links
Bannertausch
Kontakt
Impressum
 
Staffeln
Discovery Staffel 1
Enterprise Staffel 1
Enterprise Staffel 2
Enterprise Staffel 3
Enterprise Staffel 4
Classic Staffel 1
Classic Staffel 2
Classic Staffel 3
TNG Staffel 1
TNG Staffel 2
TNG Staffel 3
TNG Staffel 4
TNG Staffel 5
TNG Staffel 6
TNG Staffel 7
Deep Space Nine Staffel 1
Deep Space Nine Staffel 2
Deep Space Nine Staffel 3
Deep Space Nine Staffel 4
Deep Space Nine Staffel 5
Deep Space Nine Staffel 6
Deep Space Nine Staffel 7
Voyager Staffel 1
Voyager Staffel 2
Voyager Staffel 3
Voyager Staffel 4
Voyager Staffel 5
Voyager Staffel 6
Voyager Staffel 7
 
Filme
Star Trek 1
Star Trek 2
Star Trek 3
Star Trek 4
Star Trek 5
Star Trek 6
Star Trek 7
Star Trek 8
Star Trek 9
Star Trek 10
Star Trek 11
Star Trek 12
Star Trek 13
 
Schiffe
Sternenflotte
Klingonen
Cardassianer
Romulaner
Andere
 
Login


 
Partner
 
Design by
 
 

Episode 147 (Prod.-Nr. 247)

Unimatrix Zero (2) (UNIMATRIX ZERO, PART 2) Sternzeit: 54014.4

US-Erstausstrahlung: 04.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.2001

Regie: Allan Kroeker

Buch: Brannon Braga, Joe Menosky

Gastdarsteller: Susanna Thompson (Borgqueen), Mark Deakins (Axum), Jerome Butler (Korok), Andrew Palmer (Errant Drone), Clay Storseth (Alien Man), Ryan Sparks (Alien Boy)

Inhalt: Bei dem Versuch, das Borgkollektiv zu infiltrieren, werden Janeway, Tuvok und B´Elanna Torres von den Borg überwältigt und gefangengenommen nachdem sie den Nanovirus ins System einspeisen konnten. Während die Borgqueen weiter nach "Unimatrix Zero" sucht, entfaltet der Virus seine Wirkung die Borgqueen verliert nach und nach den Kontakt zu allen "Bewohnern" der virtuellen Welt. Die Lage spitzt sich zu, als sie schließlich damit beginnen will, systematisch alle Borg-Schiffe, auf denen auch nur ein einziger Borg ohne Kontakt zum Kollektiv existiert, zu vernichten, um Captain Janeways Kooperation zu erzwingen. Doch noch weigert sich Janeway, die Frequenz von "Unimatrix Zero" preiszugeben... Sowohl die Besatzung der Voyager als auch die befreiten Borg starten derweil eine Rettungsaktion zur Befreiung von Captain Janeway und den anderen...

 

Episode 148 (Prod.-Nr. 248)

Unvollkommenheit (IMPERFECTION) Sternzeit: 54129.4

US-Erstausstrahlung: 11.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 15.05.2001

Regie: David Livingston

Buch: Carleton Eastlake, Rob Doherty

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb), Marley McClean (Mezoti), Cody Wetherill (Rebi), Debbie Grattan (Wysanti-Frau), Kurt Wetherill (Azan), Michael McFall (Salv. Alien #1)

Inhalt: Seven of Nine bricht im Casino der Voyager bewusstlos zusammen. Wie sich kurze Zeit später herausstellt, ist die kortikale Steuereinheit der ehemaligen Borg defekt jenes Gerät, das eine Vielzahl der lebenswichtigen Funktionen von Seven´s Organismus steuert. Ohne dieses Gerät kann Seven nicht weiterleben. Fieberhaft sucht die Crew allem voran Captain Janeway nach einer Lösung des Problems. Schließlich entscheidet man sich dazu, ein im Raum treibendes, schwer beschädigtes Borg-Schiff zu entern, um das benötigte "Ersatzteil" herbeizuschaffen. Die Aktion gelingt nur unter größten Schwierigkeiten, denn Janeway und ihre Besatzung sind nicht die einzigen, die Interesse an dem im All treibenden Schiff hegen. Und als ob dies noch nicht genug gewesen wäre, muss der Doktor kurze Zeit später auf der Voyager feststellen, dass das von einem toten Borg besorgte Implantat nicht zu gebrauchen ist die einzige Überlebenschance für Seven besteht darin, ein noch aktives Implantat von einem noch lebenden Borg zu beschaffen...

 

Episode 149 (Prod.-Nr. 249)

Das Rennen (DRIVE) Sternzeit: 54058.6

US-Erstausstrahlung: 18.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.2001

Regie: Winrich Kolbe

Buch: Michael Taylor

Gastdarsteller: Cyia Batten (Irina), Brian George (O'Zaal), Patrick Kilpatrick (Assan), Benjamin Burdik (Assistent), Robert Tyler (Joxom)

Inhalt: Bei einem Testflug mit dem neuen "Delta Flyer" treffen Tom Paris und Harry Kim auf eine außerirdische Pilotin, die auf dem Weg zu einem großen Raumschiffwettflug ist. Das Rennen soll zugleich auch eine große Friedensfeier darstellen, denn die teilnehmenden Spezies waren viele Jahre lang verfeindet und führten einen bitteren Krieg. Tom Paris kann Captain Janeway davon überzeugen, dass die Teilnahme an diesem Rennen einerseits ein sehr geeigneter Test für den neuen "Flyer" wäre und andererseits ganz im Sinne der Föderation wäre. Doch schon bald stellt sich heraus, dass ein Saboteur am Werk ist, der das Rennen anscheinend mit allen Mitteln stören will...

 

 

Episode 150 (Prod.-Nr. 251)

Verdrängung (REPRESSION) Sternzeit: 54090.4

US-Erstausstrahlung: 25.10.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 29.05.2001

Regie: Winrich Kolbe

Buch: Mark Haskell Smith

Gastdarsteller: Keith Szarabajka (Teero), Derek McGrath (Chell), Jad Mager (Tabor), Mark Rafael Truitt (Yossa), Carol Krnic (Jor), Scott Alan Smith (Doyle)

Inhalt: Merkwürdige Dinge geschehen an Bord der Voyager. Nach und nach werden immer mehr Crewmitglieder ausnahmslos ehemalige Angehörige des Marquis angegriffen und scheinbar schwer verletzt. Die Krankenstation ist nach kurzer Zeit überfüllt mit zahlreichen, im Koma liegenden Personen. Unter den ehemaligen Marquis an Bord bricht langsam Furcht und Panik aus. Tuvok wird von Captain Janeway damit beauftragt, Nachforschungen anzustellen. Doch noch ehe er eine heiße Spur entdecken kann, erwachen die Angegriffenen nach und nach aus ihrer Bewusstlosigkeit...

 

Episode 151 (Prod.-Nr. 250)

Kritische Versorgung (CRITICAL CARE) Sternzeit: Unbekannt

US-Erstausstrahlung: 01.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 05.06.2001

Regie: Terry Windell

Buch: James Kahn

Gastdarsteller: John Kassir (Gar)

Inhalt: Eine Weile, nachdem die Voyager von einem herumziehenden Händler besucht wurde, stellen Tom Paris und Harry Kim fest, dass das Programm des Holodocs gestohlen wurde. Während die Crew der Voyager sich bemüht, den Spuren des Diebes zu folgen, findet der Doktor sich in einer äußerst misslichen Lage wieder: Er wird von seinem Entführer an ein großes Krankenhaus-Raumschiff verkauft, auf dem er von nun an seinen Dienst tun soll. Nach anfänglichem Widerwillen beginnt der Doktor nun, die ihm zugewiesenen Patienten zu behandeln. Schon bald stößt er dabei auf eine ethisch und moralisch nicht zu vertretende Zwei-Klassen-Gesellschaft während nämlich sozial höher stehende Patienten auf der "Ebene Blau" unter besten Bedingungen behandelt werden, müssen die Ärzte den Rest der Kranken auf der "Ebene Rot" mit mangelhaften oder gar völlig fehlenden Behandlungsmöglichkeiten kurieren. Der Doktor schmiedet einen nicht ganz ungefährlichen Plan, um allen seinen Patienten adäquate Hilfe zukommen zu lassen...

 

Episode 152 (Prod.-Nr. 252)

Eingeschleust (INSIDE MAN) Sternzeit: 54219.7

US-Erstausstrahlung: 08.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 12.06.2001

Regie: Allan Kroeker

Buch: Robert Doherty

Gastdarsteller: Dwight Schultz (Barclay, Holo-Barclay), Marina Sirtis (Deanna Troi), Richard Herd (Admiral Paris), Richard McGonagle (Commander Pete Harkins), Sharisse Baker-Bernard (Leosa)

Inhalt: Nachdem im letzten Monat aus noch ungeklärten Gründen die alle vier Wochen stattfindende Kommunikation mit der Sternenflotte nicht gelang, schlägt sie auch diesmal beinahe fehl im letzten Moment gelingt es Fähnrich Kim, die übermittelte Information zu retten. Zur Überraschung aller Crewmitglieder handelt es sich dabei nicht wie gewöhnlich um Briefe und taktische Informationen aus dem Alpha-Quadranten, sondern um eine Holomatrix! Das Hologramm wird aktiviert und stellt sich als Doppelgänger des der Crew wohlbekannten Reginald Barclay heraus. Es überbringt die frohe Kunde, dass die Voyager schon in wenigen Tagen zu Hause sein könnte mit Hilfe eines von der Sternenflotte entworfenen Planes soll eine Verbindung zwischen zwei Weltraumanomalien aufgebaut werden, durch die die Voyager schlüpfen kann. Doch wären man sich nun auf dem Schiff daran macht, alle nötigen Vorbereitungen für diesen entscheidenden Flug zu treffen, rätselt man im Hauptquartier der Sternenflotte auf der Erde, wieso nun bereits die zweite Nachricht in Folge die Voyager nicht erreicht zu haben scheint...

 

 

Episode 153 (Prod.-Nr. 253)

Körper und Seelen (BODY & SOUL) Sternzeit: 54238.3

US-Erstausstrahlung: 15.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 19.06.2001

Regie: Robert Duncan McNeill

Buch: Eric Morris, Phyllis Strong & Mike Sussman

Gastdarsteller: Fritz Sperberg (Ranek), Megan Gallagher (Jaryn)

Inhalt: Während sich die Voyager auf einer anderen Mission befindet, führt der Doktor zusammen mit Harry Kim und Seven of Nine auf dem Delta Flyer Forschungsarbeiten durch. Doch plötzlich wird das Shuttle von einem fremden Raumschiff angegriffen und mit einem Traktorstrahl festgehalten. Die Besatzung teilt der Crew des Flyers mit, man habe auf ihrem Schiff eine der "Photonische Lebensformen" geortet, mit denen man sich im Kriege befinde. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei den Photonischen Wesen um Hologramme wie auch der Doktor eines ist. Gerade noch gelingt es Seven of Nine, den Doktor vor den Angreifern zu retten, indem sie sein Programm assimiliert. Gemeinsam mit Kim wird Seven daraufhin in das Gefängnis des anderen Schiffes gebracht und dort eingesperrt. Gemeinsam mit dem in Sevens Implantaten gefangenen Doktor, der die Kontrolle über Sevens Handlungen übernommen hat, muss Harry einen Weg finden, die Voyager zu kontaktieren. Eine Möglichkeit dazu ergibt sich, als sich herausstellt, dass der Captain des fremden Schiffes Gefühle für den Holodoc in Seven of Nine´s Gestalt zu hegen scheint...

 

Episode 154 (Prod.-Nr. 254)

Nightingale (NIGHTINGALE) Sternzeit: 54274.7

US-Erstausstrahlung: 22.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 26.06.2001

Regie: LeVar Burton

Buch: Andre Bormanis

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb)

Inhalt: Die U.S.S. Voyager landet auf der Oberfläche eines Planeten, um dringende Reparaturen durchzuführen. Während dies geschieht, versuchen mehrere Außenteams, benötigte Rohstoffe zu beschaffen. Auf der Suche nach Dilithium stoßen Fähnrich Kim, Neelix und Seven of Nine auf zwei sich bekriegende Alien-Rassen und helfen einem medizinischen Versorgungsschiff der Krayon, den Waffen des Gegners zu entkommen. Da es auf das Schiff dennoch viele Verletzte und Tote darunter auch der Captain des Frachters gab, bittet die Besatzung den jungen Fähnrich Kim, das Kommando zu übernehmen und ihr Schiff sicher nach Hause zu bringen. Nach anfänglichem Widerstreben nimmt Harry Kim schließlich diese Aufgabe an und sieht darin zugleich die Chance, sein erstes "richtiges" Kommando zu übernehmen. Doch erweist sich dieses Unterfangen schon bald als wesentlich schwieriger als zunächst angenommen...

Episode 155 (Prod.-Nr. 255)

Fleisch und Blut Teil 1 (FLESH & BLOOD, PART 1) Sternzeit: 54315.3

US-Erstausstrahlung: 29.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 03.07.2001

Regie: Mike Vejar

Buch: Bryan Fuller

Gastdarsteller: Vaughn Armstrong (Alpha-Hirogen), Michael Wiseman (Beta-Hirogen), Ryan Bollman (Donik), Jeff Yagher (Iden), Todd Jeffries (Hirogen One), Chad Halyard (Hirogen Two), Don McMillan (Hirogen Three), Cindy Katz (Kejal), Spencer Garrett (Weiss)

Inhalt: Auf ihrem Flug in Richtung Heimat empfängt die U.S.S. Voyager einen Notruf der Hirogen. Wie sich bald herausstellt, stammt dieser von einer Ausbildungseinrichtung der Jägerspezies, in der ein riesiges Holodeck installiert ist basierend auf der Holo-Technologie der Föderation, die Janeway einst den Hirogen überließ. Die Crew der Voyager findet in dieser Trainingsstätte zahllose tote Hirogen von den Holokreaturen, die zu Übungszwecken erschaffen wurden, fehlt vorerst jedoch jegliche Spur. Aber schon bald wird klar, wo die Computerwesen abgeblieben sind. Auf einem gekaperten Hirogen-Schiff versuchen sie, der Sklaverei durch die organischen Lebewesen zu entkommen und zugleich weitere Holo-Kreaturen aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. So kommt es, dass kurze Zeit später der Doktor der Voyager von ihnen entführt wird und sich zwischen seiner Verantwortung der Crew der Voyager gegenüber und seiner Zuneigung zu den "Seinen" entscheiden muss...

 

Episode 156 (Prod.-Nr. 256)

Fleisch und Blut Teil 2 (FLESH & BLOOD, PART 2) Sternzeit: 54315.3

US-Erstausstrahlung: 29.11.2000 Deutsche Erstausstrahlung: 03.07.2001

Regie: David Livingston

Buch: Raf Green & Kenneth Biller

Gastdarsteller: Paul Eckstein (Neuer Alpha-Hirogen), Michael Wiseman (Beta-Hirogen), Ryan Bollman (Donik), Jeff Yagher (Iden), Cindy Katz (Kejal), Spencer Garrett (Weiss), Todd Jeffries (Hirogen One), Chad Halyard (Hirogen Two), Don McMillan (Hirogen Three)

Inhalt: Die Voyager beantwortet einen bedrückenden Ruf von einer Hirogen Trainingseinrichtung. Sie finden eine holographische Einrichtung voller Hirogen Leichen vor. Die holographische Technologie, die Capt. Janeway den Hirogen überließ, zum Training der Jagd, wurde soweit modifiziert, das die Beute zu den Jägern wurde. Die Hologramme haben nicht nur Selbstbewusstsein bekommen, sondern sie eine neue Rasse. Sie suchen Zuflucht vor der Organischen Sklaverei und Brutalität. Auf der Suche nach Befreiung, entführen sie den Doktor, welcher sich bald selbst zwischen den Hologrammen und der Loyalität zur Voyager hin und her gerissen füllt.

 

Episode 157 (Prod.-Nr. 257)

Zersplittet (SHATTERED) Sternzeit: Unbekannt

US-Erstausstrahlung: 17.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 10.07.2001

Regie: Terry Windell

Buch: Michael Taylor

Gastdarsteller: Scarlett Pomers als Naomi Wildman, Vanessa Branch als erwachsene Naomi, Manu Intiraymi als Icheb, Mark Bennington als erwachsener Icheb, Martha Hackett als Seska, Anthony Holiday als Rulat, Martin Rayner als Doctor Chaotica, Nicholas Worth als Lonzak

Inhalt: Während ihres Fluges durch unbekanntes Gebiet stößt die U.S.S. Voyager unerwartet auf ein seltsames Weltraumphänomen, das das Schiff in seinen Bann zieht. Während die Crew bemüht ist, die Voyager zu befreien, wird das Schiff von einem Energieblitz getroffen. Commander Chakotay, der gerade in der Nähe des Warpkerns arbeitet, wird von der vollen Wucht dieser Energie erfasst und zu Boden geschleudert. Als er wieder erwacht, muss er feststellen, dass die Energie aus der Wolke eine Zeit-Raum Veränderung zu bewirkt haben scheint jedes Deck des Schiffes befindet sich in einer anderen Zeitlinie! Während Captain Janeway auf der Brücke des Schiffes sich gerade aufmacht, in die "Badlands" zu fliegen und Chakotays Marquis-Schiff zu suchen, befindet sich die abtrünnige Seska mit ihren Kazon-Kriegern im Frachtraum. Auf seinem Weg durchs Schiff stößt Chakotay auf viele weitere verschiedene Zeitabschnitte, die die Crew der Voyager in den letzten Jahren erlebt hat oder noch erleben wird! Dem Commander bleibt nur eine Wahl: Gemeinsam mit Captain Janeway und mit Hilfe eines Chronoton-Serums, das der Doktor entwickelt hat, muss er versuchen, alle Teile des Schiffes wieder in eine Zeitlinie zu bringen...

 

Episode 158 (Prod.-Nr. 258)

Abstammung (LINEAGE) Sternzeit: 54452.6

US-Erstausstrahlung: 24.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 17.07.2001

Regie: Peter Lauritson

Buch: James Kahn

Gastdarsteller: Jessica Gaona als junge B'Elanna, Juan Garcia als John, Javier Grajeda als Carl, Paul Robert Langdon als Dean, Nicole Sarah Fellows als Elizabeth, Gilbert R. Leal als Michael, Manu Intiraymi als Icheb

Inhalt: Chefingenieurin B´Elanna Torres erleidet im Maschinenraum einen Schwächeanfall. und wird auf die Krankenstation gebracht. Schnell ist die Ursache dieses Ereignisses gefunden: B´Elanna ist schwanger! Doch schon kurz darauf zeigt sich, dass das Kind im Bauch der Halbklingonin einen genetischen Defekt aufweist eine Wirbelsäulendeformität, wegen der auch schon B´Elanna als Kind operiert werden musste. Mit Hilfe eines kleinen Eingriffs kann der Doktor jedoch durch Gensequenzierung die Erkrankung heilen. Dieser Eingriff bringt B´Elanna Torres jedoch auf schlimme Gedanken weil sie als Kind von Gleichaltrigen wegen ihres Aussehens als Halbklingonin ausgelacht und gehänselt wurde, möchte sie dies ihrem Kind einer Tochter nicht zumuten und bittet den Holodoc, weitere diesmal kosmetische Veränderungen an ihrem Kind vorzunehmen. Obwohl sowohl der Doktor, als auch Captain Janeway und nicht zuletzt ihr eigener Ehemann Tom Paris versuchen, sie von dieser fixen Idee abzubringen, scheint B´Elanna wie besessen davon zu sein, das Schicksal ihrer Tochter künstlich beeinflussen zu wollen...

 

Episode 159 (Prod.-Nr. 259)

Reue (Repentance) Sternzeit: 54474.6

US-Erstausstrahlung: 31.01.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 24.07.2001

Regie: Mike Vejar

Buch: Michael Sussman and Robert Doherty

Gastdarsteller: Jeff Kober als Iko, Tim DeZarn als Yediq, F.J. Rio als Joleg, Greg Poland als Voyager Sicherheitsofficer

Inhalt: Die U.S.S. Voyager kommt einem schwer beschädigten Alien-Schiff zu Hilfe und beamt die sich an Bord befindlichen Personen herüber. Wie sich herausstellt, handelte es sich bei dem Schiff um einen Transporter, der Schwerverbrecher zu ihrer Hinrichtung transportieren sollte. Mit gemischten Gefühlen stimmt Captain Janeway zu, den Wärtern bei ihrer Aufgabe zu unterstützen. Während des Fluges kommt es jedoch zu einem Zwischenfall in dem in ein Gefängnis umfunktionierten Lagerraum, bei dem die Wärter einen besonders widerspenstigen Gefangenen beinahe zu Tode prügeln. Auf der Krankenstation gelingt es dem Doktor mit Hilfe von Seven´s Nano-Proben, den erlittenen Hirnschaden zu reparieren und so das Leben des Mannes zu retten. Die beiden Crewmitglieder der Voyager staunen nicht schlecht, als der Gefangene plötzlich beginnt, sein Gewissen zu spüren und Reue für seine Taten zu empfinden. Der Doktor findet heraus, dass der Mann von Kindheit an einem neuronalen Defekt seines Gehirns erkrankt war und deshalb keine Reue über seine Taten empfinden konnte. Durch den Eingriff wurde er jedoch zu einer völlig anderen Person, die das Vergangene zu tiefst bedauert...

 

Episode 160 (Prod.-Nr. 260)

Die Prophezeiung (Prophecy) Sternzeit: 54518.2

US-Erstausstrahlung: 07.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 31.07.2001

Regie: Terry Windell

Buch: Larry Nemecek & J. Kelley Burke and Raf Green & Kenneth Biller

Gastdarsteller: Wren T. Brown als Kohlar, Sherman Howard als T'Greth, Paul Eckstein als Morak, Peggy Jo Jacobs als Ch'regha

Inhalt: Völlig unerwartet wird die U.S.S. Voyager auf ihrem einsamen Flug in Richtung Heimat von einem getarnten Schiff angegriffen. Die Überraschung der Brückencrew ist umso größer, als sich zeigt, dass es sich bei dem Gegner um ein uraltes klingonisches Schiff handelt. Recht schnell gelingt es der Voyager daraufhin, das fremde Schiff kampfunfähig zu machen. Wie sich bald darauf herausstellt, handelt es sich bei der Besatzung des anderen Schiffes um Klingonen, deren Vorfahren vor etwa 100 Jahren als sich das klingonische Reich mit der Föderation noch im Krieg befand von der klingonischen Heimatwelt aus starteten und in Richtung des unerforschten Weltraums aufbrachen. Als Angehörige eines kleinen Kultes machten sie sich auf, eine Art "Messias" zu finden, der die klingonische Kultur für immer verändern sollte. Die Nachfahren dieser Krieger glauben nun, in B`Elannas ungeborener Tochter diesen Erlöser endlich gefunden zu haben doch gibt es unter den über 200 Klingonen auch Zweifler, die eine friedliche Lösung dieser verzwickten Situation erschweren...

 

Episode 161 (Prod.-Nr. 261)

Die Leere (The Void) Sternzeit: 54553.4

US-Erstausstrahlung: 14.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 07.08.2001

Regie: Mike Vejar

Buch: Raf Green & Kenneth Biller

Gastdarsteller: Robin Sachs als Valen, Scott Lawrence als Garon, Michael Shamus Wiles als Bosaal, Paul Wilson als Loquar, Jonathan Del Arco als Fantome

Inhalt: Die Voyager wird von einem merkwürdigen Phänomen angesaugt und in einen äußerst merkwürdigen Teil des Weltraums gezogen, in dem die völlige Leere herrscht kein Planet, kein Nebel befindet sich darin. Nur Augenblicke nach diesem Vorfall wird die Voyager von mehreren fremden Raumschiffen attackiert, die große Teile des Nahrungs und Energievorrats des Schiffes stehlen, bevor sie vertrieben werden können. Bald findet Captain Janeway heraus, was in diesem merkwürdigen Gebiet vor sich geht: Es scheint kein Entkommen von hier zu geben und jedes neu ankommende Schiff wird von den früher hineingezogenen Schiffen ausgeplündert oder gar vernichtet nur wenigen gelingt es, über einen längeren Zeitraum zu überleben. Nach einigen Rückschlägen beim Versuch, von hier zu entkommen, beschließt Captain Janeway, eine Allianz mehrerer Schiffe zu formen, die mit vereinten Kräften versuchen sollen, einen Weg aus diesem Gefängnis zu finden. Anfangs skeptisch gesellen sich schon bald einige Verbündete zu ihr argwöhnisch beobachtet von den restlichen Schiffen, die nach wie vor versuchen, ihr Heil im Plündern und Vernichten anderer Schiffe zu suchen...

 

Episode 162 (Prod.-Nr. 262)

Die Arbeiterschaft Teil 1 (Workforce, Part I) Sternzeit: 54584.3

US-Erstausstrahlung: 21.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2001

Regie: Allan Kroeker

Buch: Kenneth Biller & Bryan Fuller

Gastdarsteller: James Read (Jaffen), Robert Mammana (Security Officer #1), John Aniston (Quarren Botschafter), Don Most (Kadan), Tom Virtue (Supervisor), Michael Behrens (Coyote), Iona Morris (Umali), Matt Williamson (Security Officer #2), Akemi Royer (Med Tech)

Inhalt: Auf einem fernen Planeten im Delta-Quadranten existiert eine riesiges Kraftwerk mit Tausenden von Arbeitern. Da in diesem Bereich des Quadranten Arbeitskräfte äußerst rar sind, ist man um jede fähige und ausgebildete Person froh, die bereit ist, hier zu arbeiten. Eine dieser Individuen ist eine Frau namens Kathryn Janeway. Sie ist erst seit kurzer Zeit im Kraftwerk tätig und stammt vom Planeten Erde. Wie sich herausstellt, arbeiten noch viele weitere Crewmitglieder der Voyager im Kraftwerk, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Tuvok arbeitet ganz in der Nähe von Captain Janeway im technischen Bereich der Einheit, Tom Paris hat einen Job als Barkeeper gefunden und ein Auge auf die alltäglich bei ihm einkehrende B´Elanna Torres geworfen. Eines ist allen gemeinsam: Keiner erinnert sich an seine Vergangenheit an Bord der Voyager! Zur selben Zeit befindet sich ein Shuttle mit Commander Chakotay, Fähnrich Kim und Neelix an Bord auf dem Heimflug von einer Außenmission. Doch bei den geplanten Rendezvous-Koordinaten, bei denen das Außenteam sich mit der Voyager treffen wollte, angekommen, warten die drei vergeblich auf ein Signal des Sternenflottenschiffes. Nach einer schwierigen Suche gelingt es Fähnrich Kim schließlich, die Voyager zu lokalisieren. Sie befindet sich treibend und schwer beschädigt in einem Nebel. An Bord treffen die beiden auf den Holodoc, der sich als einziges Crewmitglied noch auf dem Schiff befindet...

 

Episode 163 (Prod.-Nr. 263)

Die Arbeiterschaft Teil 2 (Workforce, Part II) Sternzeit: 54622.4

US-Erstausstrahlung: 28.02.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 14.08.2001

Regie: Roxann Dawson 

Buch: Kenneth Biller & Bryan Fuller

Gastdarsteller: James Read (Jaffen), Don Most (Kadan), John Aniston (Quarren Ambassador), Tom Virtue (Supervisor), Robert Joy (Yerid), Jay Harrington (Ravoc), Michael Behrens (Coyote), Joseph Will (Security Officer #3), Matt Williamson (Security Officer #2), Damara Reill

Inhalt: Nachdem es Fähnrich Kim und dem Doktor an Bord der Voyager gelungen ist, Neelix und B´Elanna Torres auf das Schiff zurückzubeamen, schafft Commander Chakotay es auf dem Planeten nur knapp, den örtlichen Sicherheitskräften zu entkommen. Dabei wird er jedoch von einem Phaserschuß an der Schulter getroffen. Als er erfährt, dass Janeway ihr Quartier räumt, um mit einem Mann namens Jaffen, den sie auf ihrer Arbeitsstätte kannengelernt hat, zusammenzuziehen, beschließt er, sich in Janeway´s nun leerstehenden Quartier zu verstecken. Währenddessen gelingt es dem Doktor auf der Voyager langsam aber sicher, B´Elannas Erinnerungen zu reaktivieren. Doch bleibt den wenigen Crewmitgliedern auf dem Schiff nicht viel Zeit, eine Lösung zu finden, denn noch während sich die Voyager in einem Nebel vor den feindlichen Schiffen versteckt, wird Chakotay, der zwischenzeitlich versucht hat, Kontakt mit seinem Captain aufzunehmen, aufgespürt und verhaftet. Er wird in die neurologische Abteilung des Krankenhauses gebracht, wo ihm eine Auslöschung seines Gedächtnisses bevorsteht. Währenddessen hat Annika Hanson (Seven of Nine) ebenfalls Ermittlungen aufgenommen. Ihr kam das Verschwinden des Arbeiters Tuvok äußerst seltsam vor. Sie stößt dabei auf die Spuren von über 100 Arbeitern des Kraftwerks, die nahezu alle vom Planeten Erde stammen und an einem einzigen Tag ihre Arbeit im Kraftwerk aufgenommen haben. Noch verwunderlicher ist dabei, dass alle diese Arbeiter vor ihrem Arbeitsantritt Patienten der neurologischen Abteilung der Klinik waren. Annika muss weiterhin feststellen, dass sie ebenfalls einer dieser Personen zu sein scheint...

 

Episode 164 (Prod.-Nr. 264)

Menschliche Fehler (Human Error) Sternzeit: Unbekannt

US-Erstausstrahlung: 07.03.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 21.08.2001

Regie: Allan Kroeker 

Buch: Andre Bormanis & Kenneth Biller

Gastdarsteller: Manu Intiraymi (Icheb) 

Inhalt: Die U.S.S. Voyager fliegt durch einen Bereich des Delta-Quadranten, der von einer oder mehreren fremden Spezies als riesiges Waffentestgebiet benutzt wird. Seven of Nine ist als Fachfrau der Weltraumkartographie in dieser Zeit daher besonders gefordert die gesamte Besatzung muss sich auf ihr Können und ihre Konzentration verlassen. Doch die ehemalige Borg scheint merkwürdig abgelenkt zu sein Vorfälle häufen sich, in denen sie ihren Pflichten nicht wie gewohnt aufs Genaueste nachkommt. Stattdessen verbringt sie ihre gesamte freie Zeit und oft noch weit mehr als diese auf dem Holodeck, wo sie mit Hilfe einer Selbst erstellten Simulation mehr über den intimen Umgang mit anderen Menschen lernen möchte. Auf dem Holodeck versucht sie den Teil ihrer Selbst zu erforschen und auszuleben, den der Rest der Besatzung bei ihr bisher für nicht existent gehalten hat. Doch kaum gelingt es Seven, mehr über sich selbst als Menschen zu erfahren und das Geheimnis zwischenmenschlicher Kontakte zu erforschen, findet diese gemachte Erfahrung ein jähes Ende und das nicht nur wegen der Bedrohung der Voyager von Außen...

 

Episode 165 (Prod.-Nr. 265)

Q2 (Q2) Sternzeit: 54704.5

US-Erstausstrahlung: 11.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 28.08.2001

Regie: Allan Kroeker 

Buch: Andre Bormanis & Kenneth Biller

Gastdarsteller: John de Lancie (Q), Keegan de Lancie (Q2), Manu Intiraymi (Icheb), Michael Kagan (Alien Commander), Lorna Raver (Q-Judge), Anthony Holiday (Nausicaan), Scott Davidson (Bolian)

Inhalt: Als Q hat man es schon schwer besonders, wenn man einen solchen Bengel als Sohn hat, der einfach nicht auf seinen Vater hören will und tut und treibt, was ihm beliebt ganz wie der Papi in früheren Tagen eben. Und so kommt es, dass der mittlerweile auch der Voyager-Crew bestens bekannte Q mal wieder Captain Janeway besucht, um ihr ihren "Neffen" Q2 vorbeizubringen, der seine Ferien auf der Voyager verbringen soll. Dieser jedoch ist höchst gelangweilt und spielt der Besatzung einen Streich nach dem anderen. So muss Q bald einsehen, dass sein Versuch, den Sohn durch die Menschen zu "erziehen" zu scheitern droht. Zudem verliert auch das Kontinuum langsam die Geduld mit dem allzu umtriebigen jungen Mann und setzt seinem Vater und ihm ein Ultimatum: Eine Woche lang muss der Junge all seiner Q-Kräfte beraubt an Bord der Voyager zu beweisen versuchen, dass er es würdig ist, ein echter Q zu sein. Nach anfänglichem starken Widerstand ergibt er sich schließlich in sein Schicksal und bemüht sich in der Tat, das Beste aus seiner Situation zu machen. Und zur Überraschung aller oder zumindest fast aller... findet Q2 Spaß an seiner Tätigkeit und macht seine Sache wirklich gut. Doch gar so einfach ist die Sache dann natürlich auch wieder nicht zumindest wenn der Vater Q heißt...

 

Episode 166 (Prod.-Nr. 266)

Die Veröffentlichung (Author, Author) Sternzeit: 54732.3

US-Erstausstrahlung: 18.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.2001

Regie: David Livingston 

Buch: Brannon Braga

Gastdarsteller:  Dwight Schultz (Barclay), Richard Herd (Admiral Paris), Barry Gordon (Broht), Joseph Campanella (Arbitrator), Lorinne Vozoff (Irene Hansen), Juan Garcia (John Torres), Robert Ito (John Kim), Irene Tsu (Mary Kim), Brock Burnett (Male N.D.), Jennifer Hammon (Female N.D.), Heather Young (Sickbay N.D.)

Inhalt: Ein weiterer großer Durchbruch ist gelungen! Mit Hilfe von Seven of Nine und Fähnrich Kim ist es Lt. Reginald Barclay gelungen, eine tägliche Verbindung zwischen der Voyager und dem Sternenflotten-Kommunikationszentrum aufzubauen! Es ist nun möglich, pro Tag elf Minuten lang eine Bild und Tonverbindung zu etablieren. Jedes Crewmitglied der Voyager bekommt dadurch die Möglichkeit, eine kurze Zeit lang mit Bekannten oder Familienmitgliedern zu kommunizieren. Fähnrich Kim zum Beispiel kann sich nun endlich wieder einmal mit seinen Eltern unterhalten, auch B´Elanna Torres´ Vater möchte mit seiner Tochter sprechen. Der Holodoc, der in den letzten Jahren so etwas wie eine Freundschaft mit Lt. Barclay und seinem Erschaffer Dr. Louis Zimmerman aufgebaut hat, nutzt seine knappe Kommunikationszeit jedoch nicht, um mit einem dieser Menschen zu sprechen, sondern kontaktiert einen Verleger im Alpha-Quadranten, dessen Firma Holodeck-Geschichten vertreibt. Der Doktor möchte über ihn sein neuestes (und erstes) Holodeck-Werk einem großen Publikum zugänglich machen. Die Hauptperson der Geschichte, die darin erzählt wird, ist ein Hologramm, das an Bord des Raumschiffes "Vortex", das durch einen Misslichen Zwischenfall in den Delta-Quadranten katapultiert wurde, den Posten des Schiffsarztes einnimmt, nachdem der eigentliche Doktor des Schiffes in "Kapitel 1" der Geschichte ums Leben gekommen ist. Im weiteren Verlauf der Handlung muss sich die Hauptperson mit den widrigen Umständen an Bord auseinandersetzen der Captain erschießt ohne Mitleid andere Crewmitglieder, ein Lieutenant betrügt seine Frau auf der Krankenstation, die Chefmechanikerin geht beinahe auf das Hologramm los und letztendlich wird der Hauptcharakter im letzten Kapitel sogar gelöscht!

 

Episode 167 (Prod.-Nr. 267)

Friendship One (FriendShip One) Sternzeit: 54775.4

US-Erstausstrahlung: 25.04.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 11.09.2001

Regie: Mike Vejar

Buch: Michael Taylor & Bryan Fuller

Gastdarsteller:  Josh Clark (Lt. Carey), John Prosky (Otrin), Peter Dennis (Admiral Hendricks), Bari Hochwald (Brin), Ashley Edner (Yun), Ken Land (Verin), John Rosenfeld (Technician #1), Wendy 

Inhalt: Kaum ist es gelungen, eine regelmäßige und relativ stabile Kommunikation zwischen der Sternenflotte und dem Raumschiff Voyager zu etablieren, hat das Zentralkommando auf der Erde schon den ersten offiziellen Auftrag für die sich so weit von der Heimat befindende Crew. Captain Janeway und der Rest der Besatzung sollen die vor langer Zeit von der Erde aus gestartete Weltraumkapsel "Friendship One" lokalisieren und bergen! Laut den letzten von der aus dem 21. Jahrhundert stammenden Kapsel gesendeten Daten muss sie sich irgendwo ganz in der Nähe des momentanen Aufenthaltsortes der Voyager befinden. Schon bald zeigt sich, dass die Sternenflotte mit dieser Einschätzung richtig lag. Doch erwarten die Voyager-Crew bei der Bergung dieses Artefakts aus der menschlichen Vergangenheit ungeahnte Probleme, mit denen man beim Start der Raumkapsel nun wirklich nicht rechnen konnte...

 

Episode 168 (Prod.-Nr. 268)

Ein natürliches Gesetz (Natural Law) Sternzeit: 54814.5

US-Erstausstrahlung: 02.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 18.09.2001

Regie: Terry Windell

Buch: Kenneth Biller and James Kahn

Gastdarsteller:  Paul Sandman (Heiler), Autumn Reeser (Frau), Robert Curtis Brown (Botschafter), Neil Vipond (Kleg), Ivar Brogger (Barus)

Inhalt: Auf dem Weg zu einer diplomatischen Konferenz wird das Shuttle, auf dem sich Commander Chakotay und Seven of Nine befinden, durch ein Energie-Schutzfeld, das einen kleinen Bereich eines M-Klasse-Planeten umgibt so schwer beschädigt, dass die beiden Crewmitglieder der Voyager versuchen müssen, innerhalb dieser geschützten Zone Notzulanden, was jedoch nicht erfolgreich ist. In letzter Sekunde gelingt es ihnen, sich aus dem abstürzenden Shuttle herauszubeamen. Dabei wird Commander Chakotay jedoch am Bein schwer verletzt. Die zwei Gestrandeten stoßen bald auf eine innerhalb des Energiefeldes lebendes Volk, das fernab von jeder Zivilisation und Technik als eine Art Ureinwohner im Einklang mit der Natur lebt und die beiden Neuankömmlinge zuvorkommend und hilfsbereit behandelt. Während Seven of Nine aufbricht, um Teile des abgestürzten Shuttles zu bergen, durch deren Hilfe sie Kontakt mit der Voyager aufnehmen will, bleibt der verletzte Commander bei den Eingeborenen, welche ihn medizinisch versorgen und mit denen er erste Kontakte knüpft. Währenddessen muss sich Lieutenant Paris mit ganz anderen Problemen herumschlagen. Weil er sich nämlich nicht an die örtlichen Flugvorschriften der Behörden gehalten hat, muss er nun wieder als "Flugschüler" die Schulbank drücken...

 

Episode 169 (Prod.-Nr. 269)

Eine Heimstätte (Homestead) Sternzeit: 54868.6

US-Erstausstrahlung: 09.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 25.09.2001

Regie: LeVar Burton

Buch: Raf Green

Gastdarsteller:  Rob Labelle (Oxilon), Scarlett Pomers (Naomi Wildman), Julianne Christie (Dexa), Ian Meltzer (Brax), John Kenton Shull (Nacona), Christian R. Conrad (Miner)

Inhalt: Auf dem Flug in der Nähe eines Asteroidenfeldes erfassen die Scanner der U.S.S. Voyager überraschende Signale: Lebenszeichen talaxianischer Personen, die mitten aus dem besagten Asteroidenfeld stammen! Zu Neelix´ großer Freude billigt Captain Janeway eine Außenmission. Gemeinsam mit Lt. Commander Tuvok und Lieutenant Paris fliegt der talaxianische "Moraloffizier" des Schiffes in das Asteroidenfeld, um den Signalen auf die Spur zu kommen. Die drei erreichen schon bald den Ursprungsort der Lebenszeichen: Einer der zahlreichen Asteroidenbrocken wurde von talaxianischen Flüchtlingen ausgehöhlt und zu einer neuen Heimat umfunktioniert! Doch noch während sich Neelix, Paris und Tuvok innerhalb des Asteroiden befinden, macht Captain Janeway auf der Voyager Bekanntschaft mit einer fremden Alienspezies, die sich ihren Lebensunterhalt mit dem Abbau wertvoller Rohstoffe verdient, die sie durch Sprengung der Asteroiden erhalten. Als nächstes haben sie es auf denjenigen Felsbrocken abgesehen, in dessen Inneren sich die talaxianischen Flüchtlinge ein neues Zuhause erschaffen haben...

 

Episode 170 (Prod.-Nr. 270)

Renaissance Mensch (Renaisance Man) Sternzeit: 54890.7

US-Erstausstrahlung: 16.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 02.06.2002

Regie: Mike Vejar

Buch: Andrew Shepard Price, Mark Gaberman, Mike Sussman und Phyllis Strong

Gastdarsteller:  Alexander Enberg (Vorik), Andy Milder (Nar), Wayne Thomas Yorke (Zet), David Sparrow (Alien/Doctor), Tarik Ergin (Tactical), J.R. Quinonez (Overlooker/Doctor)

Inhalt: Auf ihrem Heimflug von einer Außenmission werden Captain Janeway und der Doktor von Aliens angegriffen und gefangengenommen. Der Captain wird als Gefangene an Bord des Alien-Schiffes festgehalten für den Doktor haben die Kidnapper eine andere Aufgabe: Als Preis für die Freilassung von Captain Janeway fordern sie den Warpkern der Voyager! Der Doktor soll daher auf die Voyager zurückkehren und unter Benutzung seiner holografischen Fähigkeiten den Warpkern des Schiffes auswerfen. Sollte er dies nicht tun oder sich nicht genauestens an die Anweisungen halten, wäre Janeway tot!

 

Episode 171 (Prod.-Nr. 271)

Endspiel (Endgame Part 1) Sternzeit: 54973.4

US-Erstausstrahlung: 23.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.2001

Regie: Allan Kroeker

Buch: Rick Berman, Kenneth Biller, Brannon Braga

Gastdarsteller:  Dwight Schultz (Reginald Barclay), Richard Herd (Admiral Paris), Alice Krige (Borg Queen), Vaughn Armstrong (Korath), Manu Intiraymi (Icheb), Lisa Locicero (Miral Paris), Miguel Perez 

Inhalt: Wir schreiben das Jahr 2403. Auf der Erde feiert man ein ganz besonderes Jubiläum: Den zehnten Jahrestag der Heimkehr des Raumschiffs Voyager und seiner Besatzung, die es geschafft hatte, auf einer 23 Jahre andauernden Reise voller Gefahren, die ihren Beginn im Delta-Quadranten genommen hatte, zurück nach Hause zu kehren.

 

Episode 172 (Prod.-Nr. 272)

Endspiel (Endgame Part 2) Sternzeit: 54973.4

US-Erstausstrahlung: 23.05.2001 Deutsche Erstausstrahlung: 09.10.2001

Regie: Allan Kroeker

Buch: Rick Berman, Kenneth Biller, Brannon Braga

Gastdarsteller:  Dwight Schultz (Reginald Barclay), Richard Herd (Admiral Paris), Alice Krige (Borg Queen), Vaughn Armstrong (Korath), Manu Intiraymi (Icheb), Lisa Locicero (Miral Paris), Miguel Perez 

Inhalt: Die Bedrohung durch die Borg ist beendet, und man eskotiert die Voyager zurück zur Erde.In der vorletzten Szenen der Episode wird B'Elanna Torres ihr Kind zur Welt bringen, wie man es bereits im Ansatz in dem Trailer sehen konnte.Die letzte Szene gehört Janeway und der Voyager. Sie sagt als letzten Satz der Episode "Setzen Sie einen Kurs nach Hause". Die Kamera zoomt aus der Brücke auf eine Totale der USS Voyager, die zusammen mit einer Flotte aus Schiffen zurück zur Erde fliegt.

 
StarTrekOnline

 
Vote It

 
Informatives
Geburtstage
Shops
Lebensformen
 
Sprachen
Czech_RepublicFranceGermanyGreat_BritainGreeceItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRussiaSlovak_RepublicSpainSwedenTurkeyUkraina
 
Ränge
Sternenflotte
Gorn
Ferengi
Klingonen
Romulaner
Cardassianer
TalShiar
Bajor
 
Direktiven / Regeln
Verfassung der UFP
Vertrag von Babel
Khitomer Abkommen
Der Vertrag von Algeron
Sternenflotte
Sternenflotte Temp
Ferengi
Klingonisch
 
Crews
Enterprise
Classic
Next Generation
Deep Space Nine
Voyager
 
Schauspieler
Classic
 
Geschichte
Föderation
Klingon
Romulaner
Dominion
Vulkanier
Cardassia